Übungen

2022


Übung 27.10.2022

Am 27. Oktober wurde der Umgang mit der Tragkraftspritze und der Einbaupumpe geübt und die Maschinisten auf Besonderheiten hingewiesen. Zwei verschiedene Schwimm-Saugkörbe wurden getestet.


Herbstübung 09.10.2022

Die diesjährige Herbstübung fand am 9. Oktober im Gewerbegebiet Unterminathal bei der Firma Fessl Holzbau statt. Die Übungsannahme war der Brand eines Gewerbes mit vermissten Personen.


Großübung 01.10.2022

Am 01. Oktober organisierten wir eine technische Großübung, zu der die Feuerwehren St. Johann am Walde, Mauerkirchen, Thannstraß, Schalchen, Wildenau und Moosbach zu uns nach Maria Schmolln eingeladen wurden. Außerdem beteiligten sich an der Übung auch zwei Mannschaften des Roten Kreuzes, sowie zwei Notärzte. Bei insgesamt 6 Stationen, welche im ganzen Ortsgebiet verteilt waren, mussten die 6 Gast-Feuerwehren, sowie eine Mannschaft unserer eigenen Feuerwehr verschiedenste Einsatzszenarien lösen und bewältigen, unter anderem galt es eine mit einem Ast gepfählte Person aus einem Auto zu befreien, eine bewusstlose Person aus einem Schacht zu retten, sowie eine unter einem schweren Eisenträger eingeklemmte Person zu befreien. Anschließend ließen wir den ereignisreisen Tag bei der Übungsnachbesprechung mit allen Beteiligten im Feuerwehrhaus gemütlich ausklingen.


Übung 22.09.2022

Der richtige Umgang mit E-Autos und die Besonderheiten bei technischen, sowie Brandeinsätzen wurde bei dieser Theorieübung am 22. September besprochen.


Übung 08.09.2022

Bei der Übung am 8. September wurde der Umgang mit gefährlichen Stoffen beübt.


Übung 25.08.2022

Am 25. August fand wieder eine 40+, 50+, 60+ Übung statt.


Übung 18.08.2022

Am 18. August fand eine Übung in der Ortschaft Bucheck statt. Übungsannahme: Brand Nebengebäude, vermisste Person, gefährliche Stoffe


Übung 28.07.2022

Am 28. Juli wurde das Szenario eines Forstunfalls mit eingeklemmter Person geübt. Auch First Responder aus Maria Schmolln nahmen daran teil.


SOMMERPAUSE


Übung 02.06.2022

Bei der Übung am 2. Juni wurde die richtige Absturzsicherung beübt. Dabei wurde unter anderem auf die Eigensicherung, aber auch auf Sicherung von etwaigen Patienten Wert gelegt.


Übung 02.06.2022

Am 2. Juni fand wieder eine 40+, 50+, 60+ Übung statt.


Übung 19.05.2022

Am 19. Mai wurde die Handhabung eines Verkehrsunfalls mit eingeklemmter Person geübt.


Übung 06.05.2022

Am 6. Mai wurde der richtige Umgang mit dem hydraulischen Rettungsgerät vertieft.


Frühjahrsübung 07.04.2022

Die heurige Frühjahrsübung wurde gemeinsam mit der FF Moosbach beim „Talleitl“/ Familie Baier veranstaltet.
Nach dem Eintreffen am Übungsort wurde sofort mit der Rettung der 3 verletzten Personen und deren Erstversorgung begonnen. Die besondere Schwierigkeit lag bei der Sicherung des Baums, welcher auf dem Dach des Autos lag.

An der Übung nahmen außerdem Sanitäter des Roten Kreuzes, Ortsstelle Mattighofen, sowie Gemeindearzt Dr. Zagler teil.


Teilnahme Übung St. Johann am Walde 25.03.2022

Am 25. März beteiligten wir uns bei der Räumungsübung der Mittelschule in St. Johann am Walde mit 13 Kameraden teil.


Übung 17.03.2022

Bei der Praxisübung am 17. März schauten sich die Übungsteilnehmer im gesamten Gemeindegebiet die Netzabdeckung an, speziell in jenen Gebieten, welche mit dem Analogfunk schwer erreichbar waren.


Übung 03.03.2022

Am 3. März fand eine reine Atemschutzübung statt, bei der die neuen Einflaschengeräte, sowie der neue Maskenfunk beübt wurde.


Übung 24.02.2022

Bei der theoretischen Übung am 24. Februar wurden verschiedene Einsatzszenarien durchgespielt.


Übung 17.02.2022

Am 17. Februar fand wieder eine gut besuchte 40+, 50+, 60+ Übung statt.


Übung 03.02.2022

Bei der technischen Übung am 03. Februar wurde das Arbeiten mit kraftbetriebenen Geräten wie z.B. Stromerzeuger, Tauchpumpe, Lichtmast etc., Rettungsplattform, Säbelsäge und verschiedenen Leitern geübt.


Übung 13.01.2022

Auf Grund der heiklen Situation wurde die erste Übung im Jahr 2022 online durchgeführt. Es handelte sich hierbei um eine FMD (Feuerwehr-Medizinischer-Dienst) Schulung, wobei uns auch BFKur Markus Klepsa unser SVE Team (Stress Verarbeitung nach belastenden Einsätzen) vorstellte.


2021


Übung 30.12.2021

Am vorletzten Tag des Jahres überprüften wir alle Löschteiche im Gemeindegebiet, wobei auch der neue Digitalfunk fleißig beübt wurde. Dies war außerdem eine gute Übung für die Kraftfahrer, die so einige Kilometer mit unserem LFA und TLFA-B 2000 zurücklegen konnten.


Übung 09.12.2021

Auf Grund der heiklen Situation wurde die Lotsen- und Nachrichtendienstübung am 9. Dezember online abgehalten.


Übung 18.11.2021 

Am 18. November durften wir mit dem Hubsteiger der FF Mattighofen beim Sägewerk Erlinger eine Übung durchführen. Vielen Dank an die Mitglieder der FF Mattighofen für die Zurverfügungstellung des Hubsteigers und die Einführung!


Übung 28.10.2021 

Am 28. Oktober fand eine technische Übung mit dem Hauptaugenmerk auf Einsatzstelle absichern, Eigenschutz und Beleuchtung statt. Es wurde eine Person mittels Suchkette auf einem abgeholzten Grundstück gesucht und anschließend gerettet. 


Herbstübung 17.10.2021 

Die alljährliche Herbstübung fand heuer in Großenaich beim Leinergut statt. Dabei wurde vom Löschteig beim Haderedergut eine 560m lange Zubringerleitung gelegt, sowie mittels Atemschutztrupp zwei Personen aus einem verrauchten Gebäude gerettet. 


Übung 30.09.2021

Am 30. September übten wir beim Unternehmen Transporte Bubestinger in Uttendorf einen Verkehrsunfall mit einem LKW. Dabei wurde das Hydraulische Rettungsgerät aufgebaut und einige Personen mittels Rettungsplattform aus dem LKW gerettet.


Übung 09.09.2021

Am 09. September fand eine technische Übung mit der Übungsannahme „Personenrettung aus schwierigem Gelände“ statt.


Übung 26.08.2021

Am 26. August wurde wieder eine 40+, 50+, 60+ Übung veranstaltet, bei welcher den Übungsteilnehmern der genaue Umgang mit dem mobilen Wasserwerfer erklärt, sowie mit dem Hydraulischen Rettungsgerät hantiert wurde.


Übung 19.08.2021

Am 19. August wurde das Vorgehen bei einer Personensuche mittels Suchkette im Wald beim Sportplatz geübt.


Übung 22.07.2021

Am 22. Juli fand erneut eine „Was-ist-Wo“ Schulung mit unserem neuer TLFA-B 2000 statt.


Übung 02.07.2021

Am 01. Juli traf unser neues TLFA-B 2000 in Maria Schmolln, daher wurde gleich am nächsten Tag eine Einschulung abgehalten. Es gab einen Stationsbetrieb, wobei die neue Ausstattung und unteranderem die Seilwinde erklärt wurde. Außerdem wurden die Maschinisten mit dem neuen Fahrzeug vertraut gemacht.


Übung 17.06.2021

Am 17. Juni wurden verschiedene Einsatzszenarien geübt, unter anderem die Rettung von Personen aus einem eingeklemmten Fahrzeug, sowie das Löschen eines brennenden Fahrzeugs durch einen Atemschutztrupp.


Übung 17.03.2021

Am 17. März fand eine interessante Online Übung bzw. Informationsveranstaltung statt, bei der die neue Truppführerausbildung und die Umstellung auf den Digitalfunk vorgestellt wurde.


Übung 25.02.2021

Die erste Kleingruppenübung fand am 25. Februar unter Einhaltung der aktuellen COVID-19-Maßnahmen statt. Anfangs präsentierte HFM Gerhard Burgstaller wichtige Informationen zu Einsätzen mit PV-Anlagen. Anschließend wurden von den Kleingruppen diverse Einsatzszenarien durchbesprochen und die verschiedenen Lösungen präsentiert. 


Übung 04.02.2021

Auch im Februar geht es mit Online-Schulungen weiter: OAW Tanja Bodenhofer erkärte uns in dieser Schulung Interessantes über die Eisrettung und es wurden nochmals die wichtigsten Punkte der letzten Online-Übung in Bezug auf Unterkühlung besprochen. HFM David Sattlecker machte uns nun auch in der Theorie mit unseren neuen Hebekissen vertraut, wobei es im Sommer voraussichtlich noch Mal eine praktische Übung dazu geben wird.

 


Übung 14.01.2021

Die erste Übung 2021 fand via Microsoft Teams statt. Dabei wurde uns von HMB Josef Stempfer Interessantes in Bezug auf den Feuerwehrmedizinischen Dienst erklärt. Es ging dabei hauptsächlich um die Themen Überhitzung, Unterkühlung und Vergiftungen.